11. August 2017

Den Steinen auf der Spur

Die Frauengruppe Aufbruch/Umbruch erkundet den stillgelegten Diabas-Steinbruch in Wolfshagen.

Von Imke Lünig - Beim diesjährigen Outdoor-Treffen der Frauengruppe begaben wir uns auf die "Spur der Steine". Dies ist ein in 2016 angelegter Rundwanderweg um den stillgelegten Diabas-Steinbruch in Wolfshagen am Harz. Durch unterstützende Renaturierungsmaßnahmen konnte die Natur diese Kulturlandschaft zurück erobern und ein Biotop für Frösche, Vögel und seltene Libellen schaffen.

Der Einstieg ist am Sportplatz in Wolfshagen und hier ist auch die erste Informationstafel zu finden. Weitere sind an Aussichtspunkten verteilt und erläutern nicht nur die Entstehung des Weges, sondern geben auch Einblick in die entstandene Fauna. Ausgeschildert ist der Weg durch große markierte Steine oder eingeritzte Bäume am Wegesrand und ist somit leicht zu finden und gut zu erwandern. Eine Empfehlung für Wanderfreunde.

Ein Wanderführer des Harzklubs Wolfshagen begleitete uns auf der Wanderung. Er zeigte uns die Highlights des Weges, beantwortete unsere Fragen und führte uns sicher auch auf letzten Wegabschnitten, wo das Sonnenlicht schon etwas spärlicher wurde.

Gemeinschaftlich die Natur zu erforschen, sich bei schwierigen Wegabschnitten zu unterstützen, gesellig beisammen zu sein und gemeinsam Spaß zu haben, das zeichnet unsere Outdoor-Termine der Frauengruppe Aufbruch/Umbruch aus.


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Stadt - Land - Gott

Tag des offenen Denkmals

Facebook