07. November 2017

Die Seele im Licht

Am Wochenende nach Allerseelen wurden die Gräber der Verstorbenen gesegnet.

Von Eugen Griesmayr - Am Sonntagnachmittag wurde die letzte unserer diesjährigen Gräbersegnungen in der Katholischen Kirche Nordharz in der Kapelle des Goslarer Friedhof Feldstraße mit einem feierlichen Gottesdienst begangen. Die Osterkerze als Zeichen der Hoffnung über den Tod hinaus brannte an zentraler Stelle, zwei Messdienerinnen mit Kreuz, Weihrauch und Weihwasser assistierten dem Zelebranten und ca. fünfzig Angehörige und Gemeindeglieder waren zum Gedenken ihrer Verstorbenen gekommen. Feierliche Orgelmusik begleitete die österlichen Hoffnungslieder und die gesegneten Grablichter konnten am Ende der Feier brennend zu den Gräbern auf dem weitläufigen Friedhof getragen werden. Trauert nicht wie die, die keine Hoffnung haben, war die zentrale Aussage der kurzen Ansprache, denn Jesus Christus ist unserer Hoffnung auf Leben über den Tod hinaus.


Stadt - Land - Gott

Segeltörn 2008

Adventliches Wochenende

Präventionsschulung

Facebook