22. Januar 2018

Heute wird alles per Computer gemacht

Die Kolpingsfamilie Goslar besuchte die Goslarsche Zeitung.

Von Falko Stegemann - Im Rahmen der Monatsversammlung im Januar besuchte die Kolpingsfamilie Goslar die Goslarsche Zeitung. Empfangen wurden wir von Herrn Weiss, der uns in den Besucherraum führte. Dort stellte er sich vor und sagte, dass er als Redakteur bei der Goslarschen Zeitung tätig war.

Dann sahen wir die verschiedenen Ausgaben für die Regionen: Goslar-Nordharz mit Bad Harzburg, Oberharz (Claustal-Zellerfeld, Braunlage mit Sankt Andreasberg). Danach führte uns Herr Weiss in einem Rundgang durch die Fertigungsanlage, wo wir sehen konnten wie die Goslarsche Zeitung gedruckt wird. Vor 30 Jahren gab es noch die Schriftsetzer bei der Goslarschen Zeitung und heute wird alles per Computer gemacht.

Danach schauten wir noch bei GZ-Live vorbei und alle waren begeistert davon. Nachrichten durch die GZ-Live können wir per Internet heute lesen. Zum Schluss sahen wir noch das kleine Museum der Goslarschen Zeitung. Herrr Weiss erklärte, wofür die einzelnen Gegenstände früher gebraucht wurden, um die Zeitung drucken zu können.


Stadt - Land - Gott

Segeltörn 2018

Gremienwahlen 2018

Präventionsschulung

Facebook