02. März 2017

Wieder daheim

Die Bronzeskulptur von Walter Kaune aus dem Jahr 1994 ist zurück in der St.-Jakobi-Kirche.

Von Marco Koch - Ungefähr drei Wochen ist es her, dass die immerhin 55 Kilogramm schwere und 1,37 Meter hohe Bronzeskulptur "Ich will dich nicht verlassen noch versäumen" aus der St.-Jakobi-Kirche entwendet wurde. Nun ist sie wieder da. Ein aufmerksamer Schrotthändler hatte sie angekauft und sich dann an die Polizei gewendet.

Leider war dieser Diebstahl kein Einzelfall. Seit Anfang dieses Jahres wurden drei kostbare Leuchter vom Hochaltar gestohlen. Trotzdem wird St. Jakobi tagsüber weiterhin für Beter und Touristen geöffnet sein. Die Bitte von Pfarrer Dirk Jenssen: Werfen Sie doch einfach mal einen Blick in die Kirche, wenn Sie vorbeikommen; die Präsenz und die Aufmerksamkeit der Gemeindemitglieder dürfte eine gute Schutzmaßnahme sein.

Die Bronzeskulptur ist jetzt erst einmal gut gesichert und für die Kirchenbesucher nicht zugängig.


Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Petersilienhochzeit

Stadt - Land - Gott

Facebook