15. Mai 2018

Wir sind wieder da!

Der Kirchbauverein St. Jakobi e. V. hat sich für kommende Herausforderungen neu aufgestellt.

Von Anke Behrens - Die letzten Jahre war es ein bisschen ruhiger geworden um uns. Gründe waren in persönlichen, teils auch gesundheitlichen Bereichen zu finden. Darüberhinaus mussten wir Abschied nehmen von unserem langjährigen zweiten Vorsitzenden Prof. Dr. Götz Harnischfeger, der im Jahr 2016 verstorben ist.

In unserer Mitgliederversammlung im April 2018 haben wir uns neu aufgestellt und richtungsweisende Entscheidungen getroffen: Unser kurzfristiges Förderanliegen liegt in technischen Verbesserungen an der Mikrofon-Anlage in unserer schönen Jakobi-Kirche. Denn unsere Gottesdienste lassen sich nur dann eindrucksvoll feiern, wenn auch die Akustik stimmt. Mit Norbert Fernkorn haben wir hier einen versierten Fachmann vor Ort.

Mittelfristig gilt es die allgemeine Sanierung unserer Kirche außen und innen zu begleiten.

Unterstützen Sie uns bitte gern dabei!

  • Wir sind vom Finanzamt Goslar als gemeinnütziger, eingetragener Verein berechtigt, Spenden einzusammeln und dementsprechend auch Spendenbescheinigungen auszustellen.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder, die regelmäßig jährlich ihren eigens festgelegten Mitgliedsbeitrag entrichten und herzlich zu unseren Mitgliederversammlungen zu Entscheidungsfindungen eingeladen sind.
  • Aber natürlich freuen wir uns auch über Einzelspenden, zum Beispiel für die Mikrofonanlage, auf unser Vereinsgirokonto bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
    IBAN DE72 2595 0130 0000 0499 32
    Kontoinhaber: Kirchbauverein St. Jakobi e. V.

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitere Fragen haben und wir Ihnen weiterhelfen dürfen. Wir? Das sind unser 2. Vorsitzender Jonas Batzdorfer, unsere Schatzmeisterin Anke Behrens, unser 1. Vorsitzender Wilfried Gatzemeier und unser Schriftführer Günter Piegsa.

Informationen zum Kirchbauverein St. Jakobi finden Sie auch hier.


Kunst│Raum│Kirche│2018 - "Spirituelle Neubauten und Kunst ab 2000“

Segeltörn 2018

Aktionstag "Um Himmels willen"

Präventionsschulung

Facebook