Erstkommunion: Feier der Gemeinschaft

Für katholische Kinder ist die Erstkommunion eines der größten und spannendsten Feste. Und wie vor jeder großen Feier braucht es eine Zeit der Vorbereitung – nicht nur organisatorisch, sondern inhaltlich und vor allem innerlich. Nur wenn das gut gelingt, kann der Sinn des Festes erschlossen und mit ganzem Herzen gefeiert werden. Deshalb ist es uns in der Katholischen Kirche Nordharz wichtig, die ganze Familie mit in die Vorbereitung einzubeziehen.

Bei der Erstkommunion erfahren Kinder die einladende Gemeinschaft mit der Gemeinde und mit Jesus Christus. Die Communio (= Gemeinschaft) findet ihren Ausdruck im gemeinsamen Mahlhalten und in besonderer Weise in der Gegenwart Jesu im Empfang seines Leibes und Blutes in den Gestalten von Brot (Hostie) und Wein. Damit ist die Feier der Hl. Messe mehr als eine Gedächtnisfeier in Erinnerung an das letzte Abendmahl, dass Jesus mit seinen Jüngern gehalten hat: Sie ist Feier der Gegenwart Jesu in unserem ganz persönlichen Leben.

Für die Kinder – und oft auch für die ganze Familie – ist die Erstkommunion ein wichtiger Schritt des (Wieder-)Hineinwachsens in die Kirche. Gemeinsam mit der Taufe und der Firmung gehört die Erstkommunion zu den Einführungssakramenten, den Sakramenten der Christwerdung.

Erstkommunionvorbereitung 2017/2018: Eine Entdeckungsreise

"Entdeckungsreise Erstkommunion" - unter diesem Motto steht die Vorbereitung auf die Erstkommunion in der Katholischen Kirche Nordharz. Kinder, Eltern, ehren- und hauptamtliche "Reisebegleiter/-innen" machen sich in den drei Pfarrgemeinden auf den Weg: in St. Benno (Pfarrgemeinde St. Jakobi, Goslar), in Liebfrauen (Bad Harzburg) und in St. Mariä Verkündigung (Liebenburg, Othfresen, Langelsheim, Schladen und Hornburg).

Sie möchten mehr wissen? Dann wenden Sie sich bitte

Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Stadt - Land - Gott

Segeltörn 2008

Präventionsschulung

Facebook