Koordinierung der Hilfsangebote

Wer Flüchtlinge durch Spenden, Wohnraum oder besondere Hilfsangebote unterstützen möchte, kann sich unter der Bürgertelefon-Rufnummer 05321-76-333 (jeweils von 9 - 16 Uhr) an die Koordinierungsstelle des Landkreises wenden. Per Email erreichen Sie die Koordinatorin unter lydia.bringmann(at)landkreis-goslar.de . Wenn Sie sich in diesem Bereich ehrenamtlich engagieren wollen, steht die Freiwilligenagentur (Tel. 05321-394256, info(at)freiwilligenagentur-goslar.de) als zentrale Vermittlungsstelle zur Verfügung.

"Sprechen lernen und Dabeisein"

Caritas und Katholische Kirche Nordharz laden ein, Deutsch-Sprachkenntnisse in kleinen Lerngruppen an andere weiterzugeben und ihnen Deutsch für den Alltag nahe zu bringen.

Ansprechpartnerin beim Caritas-Verband Goslar ist Frau Karin de Kruyff,
Telefon 0 53 21 / 75 81 33

Helfen Sie uns zu helfen

Der Caritas-Verband sucht Menschen, die 1 x in der Woche - gern auch öfter - für ca. 3 Stunden die Arbeit in der Kleiderkammer unterstützen. Bis jetzt sind dort 11 Ehrenamtliche tätig.
Wegen der vielen Kleiderausgaben, vor allem für Flüchtlinge, sollen die Öffnungszeiten erweitert werden.
Gedacht ist an ein Engagement für 4 - 6 Monate, gern natürlich auch darüber hinaus.

Interessierte melden sich bitte telefonisch beim Caritas-Verband Goslar,
Telefon 0 53 21 / 75 81 0

Ursula Bauer     Karin de Kruyff        Andreas Pleyer

Broschüre "Flüchtlinge in Niedersachsen - was kann ich tun?"

Die Diakonie und Caritas haben in ihrer Broschüre "Flüchtlinge in Niedersachsen - Was kann ich tun?" eine Hilfe für all diejenigen bereitgestellt, die Flüchtlinge unterstützen und begleiten wollen. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen bis hin zu ganz konkreten Ideen, wie die Hilfe aussehen kann, werden viele Fragen und Bedenken aufgegriffen. Der Umgang mit traumatisierten Menschen ist genauso Thema in diesem Heft, wie die Aufnahme von Flüchtlingskindern in Schulen und Kindergärten. Die Broschüre steht als Download bereit. (In Heftform ist sie zurzeit leider vergriffen, wird aber neu aufgelegt.)

 

 

Stadt - Land - Gott

Pfingsten in Goslar

Ferienfreizeit 2017

Facebook