Goslarsche Höfe: Pflanzentauschbörse

Datum:
20.05.17
Uhrzeit:
09:00 - 14:00
Beschreibung:

Bei der Pflanzentauschbörse auf den Goslarschen Höfen kann jeder mitmachen. Christina Borchers, "Gartenfee" und GZ-Redakteurin mit Gartenblog "Gartenglück", gibt dazu kostenlos Tipps. Daneben gibt es auch einen Verkauf von Blumen und Spargel, bepflanzten Gläsern sowie jede Menge Garten- und Pflanzenbücher zum kleinen Preis. Ein Novum ist Kräuterwanderung am nahegelegenen Klusfelsen. Für die Kinder tuckert der kleine Lanzbulldog über die Höfe und lädt zum Mitfahren ein.

Von 11.00 - 13.00 Uhr lädt das Duo "FRAENS" (Axel Dietsch und Jens Sothmann) zum Zuhören und Mitsingen von Lagerfeuer- und Countrymusik ein. Zuvor rezitiert Alfons Sobeck selbstgeschriebene Gedichte zu Frühlingsgefühlen und mehr.

Noch ein Markttag

  • Beim dritten Markttag, am 27. Mai, dreht sich (fast) alles um die Farbe Weiß. Von der Auktion, über die Spontan-Modenschau bis hin zu kleinen Gedichten: Weiß steht im Mittelpunkt! Im neuen Ladengeschäft "Weiß und was" werden neben den Haushaltsgeräten besonders schöne Dinge von den Höfen präsentiert.
    Aber auch der europäische Gedanke findet an diesem Tag seinen Platz: Ein Fahrradkorso startet zu den Höfen, dort wird die Europa-Flagge gehisst, die Europa-Hymne erklingt und es gibt jede Menge Infos.

Die Markttage finden jeweils von 9.00 - 14.00 Uhr statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: ob mit Weißwurst oder Bratwurst, ob mit Weißbier oder Maibowle oder mit Windbeutel und frischen Waffeln. Die Mitarbeiter werden von vielen Freiwilligen unterstützt, berichtet Geschäftsführer Andreas Pleyer und hofft mit Ihnen auf zahlreiche Besucher der Markttage im Mai.

Mehr Infos zur Pflanzentauschbörse und Kräuterwanderung gibt es unter Tel.: (05321)56 01 18

Einen Flyer aller Markttage im Mai können Sie sich hier im pdf-Format herunterladen.


Stadt - Land - Gott

Pfingsten in Goslar

Ferienfreizeit 2017

Facebook