St. Jakobus der Ältere in Goslar

Hier finden Sie uns

Kirche - Pfarrbüro - Gemeindezentrum

Jakobikirchhof 1
38640 Goslar

 

Aktuelles aus der Gemeinde

28. November 2022

Wünsche, Pan de Pascua und zwei Hirtenkinder

Ein Wunschbaum, eine Ausstellung über Weihnachten in aller Welt und die Landschaft rund um Bethlehem zeigen, dass der Advent auch in St. Jakobi begonnen hat.
27. November 2022

Das Liebhaben üben

Bei der MiniKirche am 1. Advent ging es um Kekse, aber nicht nur.

Pfarrbüro St. Jakobus der Ältere in Goslar

Jakobikirchhof 1
38640 Goslar

Telefon: 0 53 21/2 35 33
Telefax: 0 53 21/4 65 84
E-Mail: jakobi@katholische-kirche-nordharz.de

Pfarrsekretärin: Ursula Sievers


Öffnungszeiten:
Montag: 10.00 - 12.00 Uhr (nur telefonisch)
Dienstag: 15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr

Bankverbindung

Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus der Ältere, Goslar
IBAN: DE55 2595 0130 0000 0046 48
BIC: NOLADE21HIK
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Kirchbau- und Förderverein St. Jakobi e. V.

1. Vorsitzender: Jonas Batzdorfer, Stellvertreterin: Dr. Maria Nötzel, Schatzmeisterin: Anke Behrens und Schriftführer: Günter Piegsa

Unser Anliegen: Die Kirche als Ort des Glaubens und der Begegnung erhalten

In Zeiten leerer werdender Kassen mit einer immer älter werdenden Kirche ist der Kirchbauverein ein wichtiger Bestandteil der Gemeinde. Damit unsere historischen Glocken weiter schön und sicher läuten können, die Orgel weiter Musik macht und so manche notwendige Reparatur zeitnah erledigt werden kann, ist eine Menge Geld notwendig.

Als es vor 50 Jahren um den Bau der St.-Benno-Kirche in Jürgenohl ging, waren wir mal mehrere hundert Mitglieder. Davon sind wir heute leider weit entfernt. Deshalb suchen wir neue Mitglieder, die Ideen mitbringen, wie wir unsere Kirche weiter als einen wichtigen Ort des Glaubens und der Begegnung für Menschen von nah und fern erhalten können. Sie können uns unterstützen, mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft. Machen Sie mit, unterstützen Sie unsere Kirche im Herzen Goslars.

Kirchbau- und Förderverein St. Jakobi e. V.
Jonas Batzdorfer
Grauhöferstr. 27
38640 Goslar 05321/686743
kirchbauverein@st-jakobi.de
IBAN DE72 2595 0130 0000 0499 32

Zur Satzung des Kirchbau- und Fördervereins kommen Sie, wenn Sie hier klicken.

Der Fortschritt der Sanierungsarbeiten

Die Goslarsche Zeitung hat uns freundlicherweise die Genehmigung erteilt, die unten stehenden Artikel im pdf-Format auf unsere Internetseite zu stellen. Dafür danken wir dem Verlag und den Redakteurinnen herzlich. Zum Lesen oder Herunterladen klicken Sie bitte einfach auf den Titel des gewünschten Artikels.

Diese Sponsoren haben unser Fahrzeug ermöglicht

Herzlich bedanken sich der Kirchenvorstand und die Pfarrei St. Jakobi.

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

St. Jakobus der Ältere in Goslar

Hier finden Sie uns

Kirche - Pfarrbüro - Gemeindezentrum

Jakobikirchhof 1
38640 Goslar

 

Aktuelles aus der Gemeinde

28. November 2022

Wünsche, Pan de Pascua und zwei Hirtenkinder

Ein Wunschbaum, eine Ausstellung über Weihnachten in aller Welt und die Landschaft rund um Bethlehem zeigen, dass der Advent auch in St. Jakobi begonnen hat.
27. November 2022

Das Liebhaben üben

Bei der MiniKirche am 1. Advent ging es um Kekse, aber nicht nur.

Pfarrbüro St. Jakobus der Ältere in Goslar

Jakobikirchhof 1
38640 Goslar

Telefon: 0 53 21/2 35 33
Telefax: 0 53 21/4 65 84
E-Mail: jakobi@katholische-kirche-nordharz.de

Pfarrsekretärin: Ursula Sievers


Öffnungszeiten:
Montag: 10.00 - 12.00 Uhr (nur telefonisch)
Dienstag: 15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr

Bankverbindung

Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus der Ältere, Goslar
IBAN: DE55 2595 0130 0000 0046 48
BIC: NOLADE21HIK
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Kirchbau- und Förderverein St. Jakobi e. V.

1. Vorsitzender: Jonas Batzdorfer, Stellvertreterin: Dr. Maria Nötzel, Schatzmeisterin: Anke Behrens und Schriftführer: Günter Piegsa

Unser Anliegen: Die Kirche als Ort des Glaubens und der Begegnung erhalten

In Zeiten leerer werdender Kassen mit einer immer älter werdenden Kirche ist der Kirchbauverein ein wichtiger Bestandteil der Gemeinde. Damit unsere historischen Glocken weiter schön und sicher läuten können, die Orgel weiter Musik macht und so manche notwendige Reparatur zeitnah erledigt werden kann, ist eine Menge Geld notwendig.

Als es vor 50 Jahren um den Bau der St.-Benno-Kirche in Jürgenohl ging, waren wir mal mehrere hundert Mitglieder. Davon sind wir heute leider weit entfernt. Deshalb suchen wir neue Mitglieder, die Ideen mitbringen, wie wir unsere Kirche weiter als einen wichtigen Ort des Glaubens und der Begegnung für Menschen von nah und fern erhalten können. Sie können uns unterstützen, mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft. Machen Sie mit, unterstützen Sie unsere Kirche im Herzen Goslars.

Kirchbau- und Förderverein St. Jakobi e. V.
Jonas Batzdorfer
Grauhöferstr. 27
38640 Goslar 05321/686743
kirchbauverein@st-jakobi.de
IBAN DE72 2595 0130 0000 0499 32

Zur Satzung des Kirchbau- und Fördervereins kommen Sie, wenn Sie hier klicken.

Der Fortschritt der Sanierungsarbeiten

Die Goslarsche Zeitung hat uns freundlicherweise die Genehmigung erteilt, die unten stehenden Artikel im pdf-Format auf unsere Internetseite zu stellen. Dafür danken wir dem Verlag und den Redakteurinnen herzlich. Zum Lesen oder Herunterladen klicken Sie bitte einfach auf den Titel des gewünschten Artikels.

Diese Sponsoren haben unser Fahrzeug ermöglicht

Herzlich bedanken sich der Kirchenvorstand und die Pfarrei St. Jakobi.

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke