ökumenische Passionsandachten in Othfresen

Es geht vorbei

Von Theresa Machunze - Dieses Mal ermunterte Andreas Bourani mit seinem Lied "Hey" nicht aufzugeben, durchzuhalten und den Blick nach vorn zu richten.

Nicht nur die Fastenzeit nähert sich dem Ende, sondern auch die gemeinsame Zeit des Vorbereitungsteams der Passionsandachten. Noch ein letztes Mal haben Sie die Möglichkeit am kommenden Freitag, 07.04.2017 um 18:00 Uhr in der Erlöserkirche einen Augenblick inne zu halten.

Halte durch!

Alle rennen

Von Theresa Machunze - Dieses Mal stand das Lied von Reinhard Mey mit "Alle rennen" im Mittelpunkt der Passionsandacht. Untermalt wurde das Thema mit der Geschichte von der Maus Frederick, die Farben, Sonnenstrahlen und Wörter sammelt und damit die Mäusefamilie durch den Winter bringt.

Eine Pause machen - Luft holen - sich seiner selbst bewusst werden. Wir sollten die Fastenzeit dafür nutzen, uns aus dem Alltag herausreißen zu lassen.

Wenn auch Sie mal wieder eine kurze Pause und Stille brauchen, dann kommen Sie doch einfach zu den nächsten Passionsandachten nach Othfresen.

31.03.2017 in der St. Joseph-Kirche

07.04.2017 in der Erlöserkirche

Lass uns nicht mehr streiten

Von Theresa Machunze - Der Song von Pur "Streiten" war der rote Faden bei der zweiten ökumenischen Passionsandacht in Othfresen. Mit einer kurzen Meditation wurden die Besucher aufgefordert an Menschen zu denken, mit denen sie sich leicht streiten, Menschen, die sie nerven. Dann sollte man sich eine Eigenschaft dieser Person überlegen, die man trotz allem bewundernswert findet und sich diese Eigenschaft immer in das Gedächtnis rufen, wenn man zusammenkommt.

Der Liedtext von Pur gibt Anstoß zum Nachdenken und lädt zur Versöhnung ein.

Mit "Augenblick mal! - 7 Wochen ohne sofort" lädt das junge Vorbereitungsteam auch zu den folgenden Passionsandachten ein.

24.03.2017 - Erlöserkirche

31.03.2017 - St. Joseph

07.04.2017 - Erlöserkirche

Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Petersilienhochzeit

Stadt - Land - Gott

Facebook