Ökumenischer Gottesdienst und Festumzug

Von Theresa Machunze - Der Sonntag, der 06.09.2015, stellte den Höhepunkt des Othfresener Dorffestes dar. Am Morgen versammelten sich evangelische und katholische Gläubige im Dorfgemeinschaftshaus, um einen gemeinsamen Gottesdienst, gestaltet von dem Vor-Ort-Team sowie Herrn Pfarrer Timmermann und weiteren Engagierten, zu feiern. Das Thema Flüchtlinge wurde sehr heimatnah thematisiert. Ein Kurzfilm, sowie eine bewegende Predigt ließen sogar einige Tränen kullern. Am Nachmittag zog der große Festumzug durch die Straßen, bei dem sich auch wieder die Kolpingsfamilie mit einem Wagen zum Thema Hitparade beteiligte.

Nena, Cindy und Bert, Roberto Blanco, Baccara und viele weitere Stars wurden wieder zum Leben erweckt und sangen ihre größten Hits.

Zum gemütlichen Abschluss versammelten sich alle auf der Schulwiese und ließen das arbeitsreiche, aber sehr erfolgreiche Wochenende ausklingen.

Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Petersilienhochzeit

Stadt - Land - Gott

Facebook