Kolping beim Reformationsfestival

 

Von Theresa Machunze - Zum Reformationsfestival auf dem Gut Alt Wallmoden strömten an diesem Wochenende hunderte evangelische Christen zusammen - und die Kolpingsfamilie Othfresen mittendrin.

Auf Wunsch von Pfarrer Jakob Timmermann aus Othfresen, welcher stets bestrebt ist alle Christen zu vereinen, folgte eine kleine Gruppe der Einladung, um das Kolpingwerk vorzustellen und Werbung zu machen. Mit selbstgemachten Crepes für das lebliche Wohl, Infoflyern und persönlichen Gesprächen informierten junge Kolpingmitglieder rund um das Thema und veranschaulichten mit ihren persönlichen Erfahrungen, wie einfach Ökumene ist.

Wanderreise_Israel 2020

Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook