07. Oktober 2021

Dank für's Fundament

Am Sonntag feierte die Pfarrei St. Mariä Verkündigung das Erntedankfest im Langelsheimer Pfarrgarten.

Von Regina Soot - Rund 70 Personen haben sich am Sonntag zum Erntedankfest im Pfarrgarten Langelsheim versammelt. Wie bereits im letzten Jahr, wurde auch das diesjährige Erntedankfest unter freiem Himmel gefeiert.

Ausgehend vom Gleichnis des schlauen Bauherrn, der sich auf sein stabiles Fundament verlassen kann, dankten die Mitfeiernden in diesem Jahr besonders für die Menschen und Bedingungen, die ein stabiles Fundament im unserem Alltag bilden. All das, was uns Sicherheit und Stabillität im Leben gibt, wurde  vor den Altar getragen. In seiner Ansprache hob Matthias Schulte hervor, wie wichtig das "Hören und danach Handeln" des Evangeliums sei - es verstehen und das, was man verstanden hat auch im eigenen Tun umsetzen. Angela Hennecke freute sich, einige Tage zuvor mit den Menschen zusammengekommen zu sein, die auch die Anfänge und das damalige "Fundament" der Kirchengemeinde Herz Mariä kennengelernt hatten. Vor 70 Jahren wurde die Kirche gebaut; ein Ort, mit dem Sicherheit, Heimat - in Hungerzeiten aber auch das geteilte Butterbrot und der Kartoffelacker - verbunden war. Viele Mitfeiernde waren froh, mal wieder ohne Maske - zusammen mit der gesanglichen und instrumentalen Begleitung durch die Kinderlobby und den Singkreis, singen zu können.

Viele Mitfeiernde genossen die anschließende Begegnung bei Batwurst, Kaffee und Kuchen, die endlich wieder mal möglich war.


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Schutzkonzept

Godehardjahr

Stadt - Land - Gott

Facebook