27. Juni 2019

Das Bistum Hildesheim hat einen neuen Generalvikar

In einem Gottesdienst entpflichtete Bischof Heiner den bisherigen Generalvikar von seinen Aufgaben und führte den neuen in sein Amt ein.

Von Regina Soot - "Selber Lernen und andere aufrichten", dies seien die zwei wesentlichen Orientierungspunkte für den kirchlichen Dienst an den Menschen, so sprach Bischof Heiner in seiner Predigt zur Gemeinde, zu der am heutigen Donnerstag überwiegend Mitarbeitende des Generalvikariats, der Gemeinden und Einrichtungen des Bistums gehörten.

Er bedankte sich bei dem scheidenden Generalvikar Weihbischof Heinz-Günter Bongartz, der in den Jahren seiner Tätigkeit schwierige Herausforderungen zu meistern hatte. Der neue Generalvikar, Domkapitular Martin Wilk, ist bereits seit einigen Jahren im Generalvikariat tätig, zunächst als Jugendseelsorger und zuletzt seit viereinhalb Jahren als Leiter der Hauptabteilung Personal/Seelsorge. Für den neuen Dienst wünschte Bischof Heiner ihm viel Kraft und Freude.


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook