11. November 2020

Das Gesicht des Kindergartens geprägt

Am 20. Oktober ist Claudia Alpert, die lange Jahre den katholischen Kindergarten in Wiedelah leitete, im Alter von 61 Jahren verstorben.

Foto: privat

Von Simone Härtel und Pfarrer Dirk Jenssen - 1985 übernahm Frau Alpert die Leitung des Kindergartens St. Josef in Wiedelah und setzte sich immer mit ganzer Kraft für die Belange der Kinder, Eltern und Mitarbeiter ein. Die Kinder wurden im jetzigen Altenheim von den barmherzigen Schwestern, den Vinzentinerinnen, betreut, bevor 1991 der neue Kindergarten entstand und von Claudia Alpert übernommen wurde. Im Laufe der Jahre wurde der damals zweigruppige Kindergarten immer wieder erweitert, erst um eine weitere Kindergartengruppe, dann um eine Familiengruppe und zuletzt wurde eine kleine Hortgruppe daraus.

Claudia Alpert hat über viele Jahre das Gesicht unseres Kindergartens wesentlich geprägt und wird daher für all ihre Weggefährten unvergessen bleiben. Am Freitag, dem 6. November haben wir für sie in Wiedelah die Hl. Messe gefeiert. In Kürze wird sie im engsten Familienkreis in Wiedelah beigesetzt.




Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Schutzkonzept

14 Kreuzwegstationen in 14 Kirchen

Stadt - Land - Gott

Facebook