15. September 2022

Dechantenwechsel im Dekanat Goslar-Salzgitter

Pfarrer Romanus Kohl wurde von Bischof Dr. Heiner Wilmer zum neuen Dechanten ernannt. Er übernimmt das Amt von Pater Ernst-Willi Paulus CSsR.

Von Dennis Giesa - In einer feierlichen Vesper in der ehemaligen Klosterkirche St. Abdon und Sennen wurde Pfarrer Romanus Kohl am Sonntagnachmittag in sein neues Amt eingeführt. Gleichzeitig verabschiedete er Pater Ernst-Willi Paulus, der diese Verantwortung nach über 11 Jahren abgab. Domkapitular Martin Tenge, Leiter der Hauptabteilung Personal/Seelsorge, dankte Pater Paulus auch im Namen von Bischof Wilmer für seinen Einsatz in den letzten Jahren. Anschließend verlas er die Ernennungsurkunde des Bischofs für Pfarrer Kohl und führte ihn so in das Amt des Dechanten ein.

Kohl bleibt weiterhin Pfarrer der vier Pfarreien in Salzgitter und übernimmt die Aufgabe des Dechanten zusätzlich. In seiner Predigt betonte er, wie wichtig ihm die Sendung und Verantwortung aller Christen für die Kirche qua Taufe und Firmung ist. Der evangelische Propst Uwe Teichmann gratulierte Pfarrer Kohl zu seiner neuen Aufgabe und betonte, dass er sich auf die ökumenische Zusammenarbeit mit ihm sehr freue.

Das Dekanat Goslar-Salzgitter setzt sich aus sieben Pfarreien zusammen. Es umfasst das Gebiet Salzgitter, Bad Harzburg, Goslar und Liebenburg. Aufgabe des Dechanten ist es, den Austausch der Seelsorgerinnen und Seelsorgern untereinander zu fördern und neue Pfarrer in ihr Amt einzuführen. Zudem ist der Dechant Mitglied des Priesterrates und berät auf diesem Weg den Bischof.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

15. September 2022

Dechantenwechsel im Dekanat Goslar-Salzgitter

Pfarrer Romanus Kohl wurde von Bischof Dr. Heiner Wilmer zum neuen Dechanten ernannt. Er übernimmt das Amt von Pater Ernst-Willi Paulus CSsR.

Von Dennis Giesa - In einer feierlichen Vesper in der ehemaligen Klosterkirche St. Abdon und Sennen wurde Pfarrer Romanus Kohl am Sonntagnachmittag in sein neues Amt eingeführt. Gleichzeitig verabschiedete er Pater Ernst-Willi Paulus, der diese Verantwortung nach über 11 Jahren abgab. Domkapitular Martin Tenge, Leiter der Hauptabteilung Personal/Seelsorge, dankte Pater Paulus auch im Namen von Bischof Wilmer für seinen Einsatz in den letzten Jahren. Anschließend verlas er die Ernennungsurkunde des Bischofs für Pfarrer Kohl und führte ihn so in das Amt des Dechanten ein.

Kohl bleibt weiterhin Pfarrer der vier Pfarreien in Salzgitter und übernimmt die Aufgabe des Dechanten zusätzlich. In seiner Predigt betonte er, wie wichtig ihm die Sendung und Verantwortung aller Christen für die Kirche qua Taufe und Firmung ist. Der evangelische Propst Uwe Teichmann gratulierte Pfarrer Kohl zu seiner neuen Aufgabe und betonte, dass er sich auf die ökumenische Zusammenarbeit mit ihm sehr freue.

Das Dekanat Goslar-Salzgitter setzt sich aus sieben Pfarreien zusammen. Es umfasst das Gebiet Salzgitter, Bad Harzburg, Goslar und Liebenburg. Aufgabe des Dechanten ist es, den Austausch der Seelsorgerinnen und Seelsorgern untereinander zu fördern und neue Pfarrer in ihr Amt einzuführen. Zudem ist der Dechant Mitglied des Priesterrates und berät auf diesem Weg den Bischof.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke