25. April 2022

Er kann alles neu schaffen

Mit einer Andacht wurde in St. Benno der Barmherzigkeitssonntag gefeiert.

Von Danuta Sojka - Im Jahr 2002, also vor genau 20 Jahren, hat Papst Johannes Paul II. den Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit - kurz: den Barmherzigkeitssonntag - eingeführt. Gefeiert wird er immer am zweiten Ostersonntag. Seit einigen Jahren beten wir in der St.-Benno-Kirche an diesem Tag den Barmherzigkeitsrosenkranz mit Liedern und ein wenig Meditation. Zu dieser Andacht gehört das besondere Bild, das zeigt, wo Blut und Wasser aus der Seite Jesu strömen. An diesem Sonntag soll man alles, was uns beschäftigt, Jesus abgeben und auf ihn vertrauen: Er kann alles neu schaffen.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

25. April 2022

Er kann alles neu schaffen

Mit einer Andacht wurde in St. Benno der Barmherzigkeitssonntag gefeiert.

Von Danuta Sojka - Im Jahr 2002, also vor genau 20 Jahren, hat Papst Johannes Paul II. den Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit - kurz: den Barmherzigkeitssonntag - eingeführt. Gefeiert wird er immer am zweiten Ostersonntag. Seit einigen Jahren beten wir in der St.-Benno-Kirche an diesem Tag den Barmherzigkeitsrosenkranz mit Liedern und ein wenig Meditation. Zu dieser Andacht gehört das besondere Bild, das zeigt, wo Blut und Wasser aus der Seite Jesu strömen. An diesem Sonntag soll man alles, was uns beschäftigt, Jesus abgeben und auf ihn vertrauen: Er kann alles neu schaffen.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke