23. September 2019

Feuer und Wasser

Die Lange Nacht bot für die 32 Kinder wieder eine erlebnisreiche Abwechslung.

Von Regina Soot - Über 30 Kinder aus den verschiedensten Ortschaften kamen zusammen, als am Freitag um 17 Uhr die Lange Nacht für Kinder begann. Nach den ersten Kennlernübungen und Gruppenspielen, wurden die Kinder erstmal durch Hotdogs im Selbstbausatz gestärkt, bevor das Langelsheimer Pfarrheim zum Kino umgebaut wurde.

Bereits die Knabbereien in Fischform wiesen auf den Überraschungsfilm hin. Im Animationsfilm "Findet Dorie" konnten die Kinder ein zugleich spannendes und lustiges Wasserabendteuer verfolgen. Das anschließende Krakenbasteln griff den Film nochmal auf.

Inzwischen war es dunkel geworden und die Kinder probierten sich in der Dunkelheit des Gartens aus - orientieren, erschrecken, vorantasten, erkennen ... zunächst im Garten mit Taschenlampen und später auf der schon fast traditionellen Nachtwanderung, ohne Licht. Ein klarer Sternenhimmel gebleitete den Spaziergang. Manche Kinder hatten sich schon für eigene Spinnen-Gruseleinlagen präpariert. Der Abend endete gemütlich beim Lagerfeuer mit Liedern und Kokeln. Am Ende konnten die Eltern zu nächtlicher Zeit zufriedene Kinder in Empfang nehmen und das Team der Kinderlobby waren sich einig, dass diese Veranstaltung wohl nach einer weiteren Wiederholung ruft.


Wanderreise_Israel 2020

Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook