27. September 2019

Flinke Hände - Flinke Füße: Kolpingfamilie Vienenburg sammelte 6,72 Tonnen Altkleider

Kinder und Jugendliche waren mit Feuereifer dabei.

Von Helmut Hohaus (Text und Foto) - Die Kolpingfamilie Vienenburg sammelte mit Kindern und Jugendlichen sowie Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Vienenburg insgesamt 6,72 Tonnen Altkleider. Mit Feuereifer waren sie dabei, der Sammlung zu einem guten Erfolg zu verhelfen und Gutes zu tun. Die genutzten Fahrzeuge wurden von der Jugendfeuerwehr, den Firmen Michael Gadesmann, Armin Kunze und außerdem den Kolpingbrüdern Rüdiger Hötzel und Siegfried Wendler zur Verfügung gestellt. Gesammelt wurde in Vienenburg, Wiedelah und Lochtum. Ein gemeinsames Mittagessen im Bischof-Rese-Haus rundete die gelungene Aktion ab.

Danke allen Bürgern, die diese Aktion mit Kleider- und Schuhspenden unterstützt haben. Die Kolpingfamilie weist darauf hin, das mit dem Ergebnis aus dieser Aktion soziale Projekte in Vienenburg, Wiedelah und Lochtum unterstützt werden.

Die nächste Sammelaktion findet am 4. April 2020 statt. In diesem Zusammenhang macht die Kolpingfamilie darauf aufmerksam, dass auch außerhalb der Sammlungen Altkleider und Schuhe bei den Bürgern abgeholt werden. Wenden Sie sich dafür an Siegfried Wendler unter Telefon (05324 ) 2991.


Wanderreise_Israel 2020

Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook