15. November 2018

Froh über gelungenen Start

Der Basarverkauf für das Projekt "Schule statt Kinderarbeit" ist hervorragend angelaufen.

Von Elisabeth Schimek - Ein hervorragendes Ergebnis hat die Kreativgruppe der St.-Jakobi-Gemeinde bei ihrem Basarverkauf erzielt. Insgesamt nahm die Gruppe 975 Euro für das Projekt "Schule statt Kinderarbeit" in Sierra Leone ein.

Am Samstag und Sonntag hat die Gruppe ihre selbst hergestellten Artikel im Gemeindezentrum angeboten. Ein großes vielfältiges Sortiment stand zur Auswahl: Sterne, Engel, Kerzen, Socken, Mützen und vieles mehr wurde angeboten.

Besonders gerne wurden die Kekse gekauft. Viele Frauen und Männer hatten an diesen gemischten Keksen ihre Backkünste walten lassen. In gemütlicher Runde mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen wurde sich ausgetauscht und Wünsche für das kommende Jahr geäußert.

Froh über den gelungen Start freut sich die Gruppe jetzt auf ihre weiteren Basare in der St.-Benno-Kirche, der Worthschule und auf den Verkauf im Stand der Diakonie auf dem Weihnachtsmarkt.

Termine

  • Samstag, 1. Dezember 2018
    Verkauf, Kaffee und Kuchen
    von 13.00 - 17.00 Uhr im Pfarrheim St. Benno, Marienburger Straße 35
  • Sonntag, 2. Dezember 2018
    Verkauf, Kaffee und Kuchen
    nach dem Gottesdienst von ca. 10.30 - 12.00 Uhr im Pfarrheim St. Benno
  • Samstag, 8. Dezember 2018
    Verkauf
    von 10.00 - 12.30 Uhr in den Räumen der Worthschule am Georgenberg
  • 3. - 5. Dezember 2018
    Verkauf
    von 10.00 - 20.00 Uhr im Stand der Diakonie auf dem Weihnachtsmarkt Goslar

Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Präventionsschulung

Advent - Weihnachten

Stadt - Land - Gott

Facebook