25. März 2021

Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern

An den Kar- und Ostertagen finden in der Katholischen Kirche Nordharz Präsenzgottesdienste statt.
Von Marco Koch - Inzwischen hat sich die Frage, ob an den Kar- und Ostertagen Präsenzgottesdienste gefeiert werden dürfen, geklärt. "Nach gemeinsamen Beratungen der Bischöfe der evangelischen Landeskirchen und der katholischen Bistümer in Niedersachsen, sowie nach einem Austausch mit dem Vorstand des Diözesanrats und den Dechanten des Bistums bittet Bischof Wilmer darum, die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen, wenn irgend möglich, präsent zu feiern.", heißt es dazu auf der Internetseite des Bistums Hildesheim. Daraufhin hat Pfarrer Dirk Jenssen erklärt, dass die Gottesdienste in der Katholischen Kirche Nordharz wie geplant in den Kirchen stattfinden werden. Die Anmeldung über https://kkn.secretarius.de ist schrittweise möglich. In einem Brief nimmt Bischof Heiner ausführlicher zur Feier der Kar- und Ostergottesdienste Stellung. U. a. bittet er darum, die Länge der Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen auf eine Stunde zu beschränken, auch wenn sie normalerweise besonders feierlich seien und länger dauerten, als die üblichen Sonntagsgottesdienste. Für die Gottesdienste in der Katholischen Kirche Nordharz war das bereits vor einigen Wochen so festgelegt worden. "Bei den Feiern der Karwoche dürfen wir uns daran erinnern, dass Jesus unsere menschlichen
Ängste und Sorgen selbst durchlitten hat und um uns und unsere Nöte weiß." schreibt Bischof Heiner am Ende seines Briefes. "Die Botschaft der Auferstehung wird uns Kraft geben. Christus, der Auferstandene, wird auch uns aufrichten und uns Richtung geben für die Herausforderungen, die vor uns liegen. Mit Sorgfalt und in der Zuversicht des Glaubens dürfen wir auf Ostern zugehen und uns die Osterfreude schenken lassen. Ihnen allen wünsche ich eine gesegnete Karwoche und ein Osterfest voller Hoffnung auf neues
Leben. Christus, der Angst und Tod überwunden hat, segne Sie alle. Dr. Heiner Wilmer SCJ
Bischof von Hildesheim" Bild: Elfriede Klauer | in: pfarrbriefservice.de

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

25. März 2021

Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern

An den Kar- und Ostertagen finden in der Katholischen Kirche Nordharz Präsenzgottesdienste statt.
Von Marco Koch - Inzwischen hat sich die Frage, ob an den Kar- und Ostertagen Präsenzgottesdienste gefeiert werden dürfen, geklärt. "Nach gemeinsamen Beratungen der Bischöfe der evangelischen Landeskirchen und der katholischen Bistümer in Niedersachsen, sowie nach einem Austausch mit dem Vorstand des Diözesanrats und den Dechanten des Bistums bittet Bischof Wilmer darum, die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen, wenn irgend möglich, präsent zu feiern.", heißt es dazu auf der Internetseite des Bistums Hildesheim. Daraufhin hat Pfarrer Dirk Jenssen erklärt, dass die Gottesdienste in der Katholischen Kirche Nordharz wie geplant in den Kirchen stattfinden werden. Die Anmeldung über https://kkn.secretarius.de ist schrittweise möglich. In einem Brief nimmt Bischof Heiner ausführlicher zur Feier der Kar- und Ostergottesdienste Stellung. U. a. bittet er darum, die Länge der Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen auf eine Stunde zu beschränken, auch wenn sie normalerweise besonders feierlich seien und länger dauerten, als die üblichen Sonntagsgottesdienste. Für die Gottesdienste in der Katholischen Kirche Nordharz war das bereits vor einigen Wochen so festgelegt worden. "Bei den Feiern der Karwoche dürfen wir uns daran erinnern, dass Jesus unsere menschlichen
Ängste und Sorgen selbst durchlitten hat und um uns und unsere Nöte weiß." schreibt Bischof Heiner am Ende seines Briefes. "Die Botschaft der Auferstehung wird uns Kraft geben. Christus, der Auferstandene, wird auch uns aufrichten und uns Richtung geben für die Herausforderungen, die vor uns liegen. Mit Sorgfalt und in der Zuversicht des Glaubens dürfen wir auf Ostern zugehen und uns die Osterfreude schenken lassen. Ihnen allen wünsche ich eine gesegnete Karwoche und ein Osterfest voller Hoffnung auf neues
Leben. Christus, der Angst und Tod überwunden hat, segne Sie alle. Dr. Heiner Wilmer SCJ
Bischof von Hildesheim" Bild: Elfriede Klauer | in: pfarrbriefservice.de

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke