13. März 2023

Halt!

Endlich ist die erste Ausgabe unseres Magazins "Stadt - Land - Gott" im Jahr 2023 erschienen.

Von Marco Koch - Bereits im Dezember letzten Jahres saß das Redaktionsteam  von "Stadt - Land - Gott" zusammen, um die erste Ausgabe 2023 zu planen. Thematisch sollte es um das Thema „Halt“ gehen: Anhalten, Haltestelle, die Hände aufhalten, Gehalten sein, Halt im Kreuz finden - all das waren Ideen für Artikel und Impulse in der Fastenzeit.

Dann kam das neue Jahr. Und gleich mit Jahresbeginn kam uns das Thema „Halt“ plötzlich ganz nahe. Auch wir mussten anhalten und entschieden im Redaktionsteam, in diesem Jahr nur vier Ausgaben zu veröffentlichen. Nun erscheint diese Ausgabe einen Monat später als geplant und ist - zumindest von den Terminen her betrachtet - eine Ausgabe für die Fasten– und Osterzeit. Auch wenn das Schwerpunktthema inhaltlich leider etwas kurz kommt, gibt es doch eine Menge Interessantes aus dem Leben unserer Gemeinden zu finden.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

In den meisten Kirchen der Katholischen Kirche Nordharz liegt "Stadt - Land - Gott" schon aus. Für alle, die die Druckfassung noch nicht haben, steht die Online-Ausgabe im pdf-Format ab sofort zum Lesen und Herunterladen zur Verfügung. Dafür müssen Sie einfach nur hier klicken.

Und natürlich freuen wir uns auch, wenn "Stadt - Land - Gott" bei möglichst vielen Menschen im Nordharz ankommt. Dabei können Sie uns gern unterstützen, indem Sie einfach für Ihre Nachbarinnen und Nachbarn ein Exemplar mitnehmen und es ihnen in den Briefkasten legen. Vielleicht nehmen Sie auch gleich ein paar Hefte mehr mit und geben sie an Freunde und Bekannte weiter oder verteilen die Ausgabe bei einem Spaziergang in ihrer ganzen Straße. Sie wollen das wirklich machen? Na, dann melden Sie sich einfach telefonisch bei den Pfarrsekretärinnen und besprechen, wie und wo Sie das Magazin abholen können.

Titelfoto des Magazins: Peter Weidemann | pfarrbriefservice.de


Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Sternsinger

Schutzkonzept

Soziale Netzwerke

13. März 2023

Halt!

Endlich ist die erste Ausgabe unseres Magazins "Stadt - Land - Gott" im Jahr 2023 erschienen.

Von Marco Koch - Bereits im Dezember letzten Jahres saß das Redaktionsteam  von "Stadt - Land - Gott" zusammen, um die erste Ausgabe 2023 zu planen. Thematisch sollte es um das Thema „Halt“ gehen: Anhalten, Haltestelle, die Hände aufhalten, Gehalten sein, Halt im Kreuz finden - all das waren Ideen für Artikel und Impulse in der Fastenzeit.

Dann kam das neue Jahr. Und gleich mit Jahresbeginn kam uns das Thema „Halt“ plötzlich ganz nahe. Auch wir mussten anhalten und entschieden im Redaktionsteam, in diesem Jahr nur vier Ausgaben zu veröffentlichen. Nun erscheint diese Ausgabe einen Monat später als geplant und ist - zumindest von den Terminen her betrachtet - eine Ausgabe für die Fasten– und Osterzeit. Auch wenn das Schwerpunktthema inhaltlich leider etwas kurz kommt, gibt es doch eine Menge Interessantes aus dem Leben unserer Gemeinden zu finden.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

In den meisten Kirchen der Katholischen Kirche Nordharz liegt "Stadt - Land - Gott" schon aus. Für alle, die die Druckfassung noch nicht haben, steht die Online-Ausgabe im pdf-Format ab sofort zum Lesen und Herunterladen zur Verfügung. Dafür müssen Sie einfach nur hier klicken.

Und natürlich freuen wir uns auch, wenn "Stadt - Land - Gott" bei möglichst vielen Menschen im Nordharz ankommt. Dabei können Sie uns gern unterstützen, indem Sie einfach für Ihre Nachbarinnen und Nachbarn ein Exemplar mitnehmen und es ihnen in den Briefkasten legen. Vielleicht nehmen Sie auch gleich ein paar Hefte mehr mit und geben sie an Freunde und Bekannte weiter oder verteilen die Ausgabe bei einem Spaziergang in ihrer ganzen Straße. Sie wollen das wirklich machen? Na, dann melden Sie sich einfach telefonisch bei den Pfarrsekretärinnen und besprechen, wie und wo Sie das Magazin abholen können.

Titelfoto des Magazins: Peter Weidemann | pfarrbriefservice.de


Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Sternsinger

Schutzkonzept

Soziale Netzwerke