07. Dezember 2020

„Herr, komm bald!“

Pater Cyriac Chandrankunnel lädt mit einer CD zum Besinnen über den Segen Gottes ein.

Foto: Mediothek des Bistums Passau; Quelle: Emotionen (Bilder-CD)

Von Pater Cyriac Chandrankunnel - In einer ungewöhnlichen und weltweiten Pandemiezeit bereiten wir uns ausnahmsweise anders vor, was Advent, Weihnachten und den Anfang des neuen Jahres betrifft. Gleichzeitig versuchen alle Menschen die Vorsichtsmaßnahmen und Hygienekonzepte im täglichen Leben einzuhalten, um die Verbreitung der Pandemie einzuschränken, soweit es möglich ist. Deshalb kommen zur Zeit nicht so viele Kirchenbesucher wie üblich in die Kirche. Einige haben Sorgen und Angst in der jetzigen Zeit und bleiben in der Hoffnung zu Hause, dass die Coronalage so schnell wie möglich besser wird.

Aber sie alle haben natürlich den Wunsch, in dieser Adventszeit und in den Festtagen die Botschaft Jesu zu hören, sich gelegentlich zu besinnen und darüber nachzudenken.

Als eine Hilfe für den Wunsch hat Pater Cyriac Chandrankunnel, Mitglied der Missionsgemeinschaft des Apostels Thomas und Pfarrvikar in der Katholische Kirche Nordharz, eine CD und ein USB-Stick vorbereitet mit dem Titel "Herr, komm bald". Sie beinhaltet Reflexionen und Gedanken über die vier Adventswochen, über Weihnachten und das neue Jahr. Die musikalische Begleitung hat Werner Conradi. Textsprecher sind: Angela und Klaus Dieter Hennecke, Angelika Walter, Beata Bednarek, Dieter Weishaupt und Thomas Braun. Die gesamte technische Umsetzung erfolgte durch Andreas Lux.

Die CD und der USB-Stick sind verfügbar in den jeweiligen Pfarrbüros oder bei P. Cyriac.

Foto: Mediothek des Bistums Passau; Quelle: Emotionen (Bilder-CD)
In: Pfarrbriefservice.de


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Schutzkonzept

14 Kreuzwegstationen in 14 Kirchen

Stadt - Land - Gott

Facebook