20. September 2019

Vienenburger Nachrichten vom 7. November 1932 gefunden

Der Kirchenvorstand und das Vor-Ort-Team Vienenburg haben die Hülse aus der Turmspitze geöffnet.

Von Gabriele Kronemann – Es wurde noch einmal spannend in Vienenburg. Der Kirchenvorstand und das Vor-Ort-Team haben die Hülse aus der Kirchturmspitze geöffnet und wurden ganz schön „aufs Glatteis geführt“.

Wir fanden die Vienenburger Nachrichten vom 7. November 1932. Die ebenfalls vorhandene Hildesheimer Zeitung schien von 1923 zu sein. So steht es zumindest auf dem Titelblatt: 7. November 1923. Doch beim Blick in das Innere der Zeitung ergab sich, dass es sich um einen Setzfehler handelt. Auch diese Zeitung ist vom 7. November 1932. Weiterhin gab es eine Erklärung warum in diesem Jahr an der Wetterfahne gearbeitet wurde. Eine hinterlegte Urkunde belegt, dass im Oktober 1932 durch einen Herbststurm das Turmkreuz und Wetterfahne beschädigt wurden und repariert werden mussten.

Aus dem Jahr 1954 fanden wir eine Goslarsche Zeitung vom 27. September und vom 26. September die nordwestdeutsche Zeitung „Das Wort“. Auch das Katholische Kirchenblatt für das Bistum Hildesheim vom 26. September 1954 steckte in der Hülse. Eine weitere Urkunde belegt, dass die letzte Neueindeckung des Turmes 1954 erfolgte. Der Schiefer des Daches ist also bereits 65 Jahre alt.

Außerdem fanden sich DM-Geldstücke von 1954 und einige Marienplaketten.

Wer neugierig geworden ist, macht sich vielleicht einmal auf den Weg zu uns nach Vienenburg. In unserer Kirche ist derzeit eine kleine Ausstellung dieser Dokumente zu sehen.

Fotos sehen Sie hier.


Wanderreise_Israel 2020

Schutzkonzept

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook