20. Januar 2020

Unsere Sternsinger: Kleine Helden - große Taten

Die Besuche der Sternsinger sind gemacht und die gesammelten Spenden gezählt. Aber was ist dabei herausgekommen?

Von Marco Koch - Viele, viele Besuche haben die Sternsingerinnen und Sternsinger hinter sich. Neben vielen tollen Erlebnissen in den Gruppen stand bei den meisten am Ende des Tages immer wieder die Frage an: Und? Wie viel ist heute zusammen gekommen? Die Summe zu erfahren macht die Kinder froh und auch stolz; einerseits weil sie selbst es "ersungen" haben, andererseits aber auch, weil sie wissen, was mit dem Geld geschieht und wieviel Gutes damit in der Projektarbeit des Kindermissionswerkes damit getan wird. 28.141,52 Euro sind dabei in diesem Jahr zusammengekommen.

Die vorläufigen Ergebnisse im Einzelnen:

  • Langelsheim, Herz Mariä
    4053,56 Euro
  • Schladen, St. Marien
    3683,38 Euro
  • Hornburg, St. Clemens
    819,12 Euro
  • Bad Harzburg, Liebfrauen und St. Gregor VII.
    3.735,40 Euro
  • Goslar, St. Jakobi, St. Benno und St. Konrad
    6065,47 Euro
  • Wiedelah, Mariä Himmelfahrt
    1423,70 Euro
  • Vienenburg, Hl. Familie
    4035,89 Euro
  • Liebenburg, St. Mariä Verkündigung
    3470 Euro
  • Othfresen, St. Joseph
    820 Euro

Informationen über die Projekte des Kindermissionswerkes, für die die Sternsinger gesammelt haben, finden Sie auf der Seite www.sternsinger.de

Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen allen Sternsingern, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Begleiterinnen und Begleitern und natürlich auch den Spendern! Ihr wart, nein, ihr seid großartig!


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Ausstellung "Augen auf!"

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook