08. April 2019

Klingt gut!

Einen ganzen Tag haben sich Frauen und Männer der "Kinderlobby & Friends" Zeit genommen, um neue und mehrstimmige Lieder für künftige Familiengottesdienste einzuüben ...

Von Regina Soot - Schon lange gab es diesen Tag als "Idee" - bisher immer eher als "Man müsste ja mal ...". Normalerweise üben die Sänger/-innen und Instrumentalist/-innen, die die Familiengottesdienste in der Pfarrei St. Mariä Verkündigung gestalten, immer eine Stunde vor dem Familiengottesdienst in der jeweiligen Kirche. Mit der Zeit ist allerdings die "Lust auf Mehr" gewachsen - aber das braucht eben auch Zeit! Bei schönstem Wetter und in ausgelassener Stimmung trafen sich dann am vergangenen Samstag neun Leute, die Lust am Musizieren haben. Sie lernten neue Lieder kennen und übten altebekannte in der mehrstimmigen Fassung. Und anschließend waren sich alle einig: Das, was am Ende dabei raus kam, machte Spaß. Der Anfang ist gemacht und vielleicht geht es demnächst öfter mal in die Mehrstimmigkeit.

Wer Lust hat, künftige Familiengottesdienste inhaltlich mit vorzubereiten oder mit Stimme und/oder Instrument zu begleiten, kann gerne dazu kommen. Nähere Infos dazu gibt es bei Gemeindereferent/-in Regina Soot.


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Präventionsschulung

Stadt - Land - Gott

Israel 2019

Facebook