29. Oktober 2020

Kolping unterwegs

Gemeinsam ist man weniger einsam ...
Von Lena Guder - Die Kolpingsfamilie Othfresen hatte in diesem Jahr wieder eine geimsame Fahrt mit Übernachtung geplant. Trotz der angespannten Lage, machte sich eine (leider) kleinere Gruppe der Kolpingsfamilie auf nach Schulenberg. Die Fahrt startete am Freitagabend mit einem gemeinsamen Abendbrot und Austausch. Am Samstag stand die Wanderung von Schulenberg nach Festenburg an - der leichte Dauerregen brachte die Mitglieder  nicht von ihrem Weg ab. Nach einer Stärkung, und nun auch endlich im Sonnenschein, ging es für die Gruppe  wieder zurück zur Unterkunft nach Schulenberg. Am Sonntagmorgen endete die Fahrt mit einer kleinen Besinnung und dem gemeinschaftlichen Frühstück. Das Zusammensein tat einfach gut! Vielen Dank an alle Helfer/innen für das tolle Wochenende!

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

29. Oktober 2020

Kolping unterwegs

Gemeinsam ist man weniger einsam ...
Von Lena Guder - Die Kolpingsfamilie Othfresen hatte in diesem Jahr wieder eine geimsame Fahrt mit Übernachtung geplant. Trotz der angespannten Lage, machte sich eine (leider) kleinere Gruppe der Kolpingsfamilie auf nach Schulenberg. Die Fahrt startete am Freitagabend mit einem gemeinsamen Abendbrot und Austausch. Am Samstag stand die Wanderung von Schulenberg nach Festenburg an - der leichte Dauerregen brachte die Mitglieder  nicht von ihrem Weg ab. Nach einer Stärkung, und nun auch endlich im Sonnenschein, ging es für die Gruppe  wieder zurück zur Unterkunft nach Schulenberg. Am Sonntagmorgen endete die Fahrt mit einer kleinen Besinnung und dem gemeinschaftlichen Frühstück. Das Zusammensein tat einfach gut! Vielen Dank an alle Helfer/innen für das tolle Wochenende!

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke