28. September 2022

Kolpingsfamilie Goslar traf sich zur Jahreshauptversammlung

Neben dem Bericht aus dem Vorstand ging es um den Hirtenbrief von Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ.

Von Falko Stegemann - Nach drei Jahren konnte die Kolpingsfamilie Goslar am 20. September wieder ihre Jahreshauptversammlung durchführen. 16 Mitglieder – darunter ein neues Mitglied – durfte der Vorstand begrüßen.

Der Vorstand konnte berichten, dass die Kolpingsfamilie Goslar für die Kolpingsgeschwister in der Ukraine gespendet hat. Ein neuer Grill wurde angeschafft. Des Weiteren hat die Versammlung beschlossen wieder eine Spende für die Ukraine zu machen.

Der Seniorenbeauftragte Roland Lorenz verwies auf den Hirtenbrief von Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ, der die Kolpingsfamilien dazu ermutigt hat, sich jeden Donnerstag in der Gemeinschaft zum Beten und Singen der schönen Kirchenlieder zu treffen danach zum Frühstück in der Gemeinschaft zusammen zu bleiben.

Dann gab der 1. Vorsitzende Falko Stegemann die Termine der Treffen von Oktober bis Dezember 2022 bekannt, zu denen auch Gäste herzlich willkommen sind:

  • Dienstag, 18. Oktober: „Vierzehnheiligen - Gnadenort und künstlerisches Glanzlicht“: ein Vortrag von KB Pastor Schmalstieg
  • Dienstag, 15. November: „Vom Harz an die Weser – von Goslar nach Corvey“: ein Film vom KB Klaus Dwornitzak.
  • Sonntag, 4. Dezember: Kolpinggedenktag mit Neuaufnahme | Beginn um 9.30 Uhr mit der Heiligen Messe
  • Dienstag, 20. Dezember: Adventsfeier der Kolpingsfamilie

Die Monatstreffen am Dienstag beginnen jeweils um 17.00 Uhr.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

28. September 2022

Kolpingsfamilie Goslar traf sich zur Jahreshauptversammlung

Neben dem Bericht aus dem Vorstand ging es um den Hirtenbrief von Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ.

Von Falko Stegemann - Nach drei Jahren konnte die Kolpingsfamilie Goslar am 20. September wieder ihre Jahreshauptversammlung durchführen. 16 Mitglieder – darunter ein neues Mitglied – durfte der Vorstand begrüßen.

Der Vorstand konnte berichten, dass die Kolpingsfamilie Goslar für die Kolpingsgeschwister in der Ukraine gespendet hat. Ein neuer Grill wurde angeschafft. Des Weiteren hat die Versammlung beschlossen wieder eine Spende für die Ukraine zu machen.

Der Seniorenbeauftragte Roland Lorenz verwies auf den Hirtenbrief von Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ, der die Kolpingsfamilien dazu ermutigt hat, sich jeden Donnerstag in der Gemeinschaft zum Beten und Singen der schönen Kirchenlieder zu treffen danach zum Frühstück in der Gemeinschaft zusammen zu bleiben.

Dann gab der 1. Vorsitzende Falko Stegemann die Termine der Treffen von Oktober bis Dezember 2022 bekannt, zu denen auch Gäste herzlich willkommen sind:

  • Dienstag, 18. Oktober: „Vierzehnheiligen - Gnadenort und künstlerisches Glanzlicht“: ein Vortrag von KB Pastor Schmalstieg
  • Dienstag, 15. November: „Vom Harz an die Weser – von Goslar nach Corvey“: ein Film vom KB Klaus Dwornitzak.
  • Sonntag, 4. Dezember: Kolpinggedenktag mit Neuaufnahme | Beginn um 9.30 Uhr mit der Heiligen Messe
  • Dienstag, 20. Dezember: Adventsfeier der Kolpingsfamilie

Die Monatstreffen am Dienstag beginnen jeweils um 17.00 Uhr.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke