30. April 2020

Mein Lieblingsfoto

Für die Sommerausgabe unseres Magazins "Stadt - Land - Gott" suchen wir Ihre Lieblingsfotos und die Geschichten dahinter.

Von Marco Koch - Kennen Sie die Fernsehsendung Galileo Big Pictures? Dort werden besonders eindrucksvolle Fotos gezeigt und die Geschichten erzählt, die dahinterstecken. Diese Idee möchten wir für die Sommerausgabe unseres Magazins "Stadt - Land - Gott" aufgreifen. Wir laden Sie ein, uns Ihr Lieblingsfoto zu schicken, das Sie selbst gemacht haben, und die Geschichte zu erzählen, die dahintersteckt: Teilen Sie uns und allen Leserinnen und Lesern mit, wie es zu diesem Bild gekommen ist, was davor oder danach passiert ist (die Anforderungen an das Foto und den Text finden Sie weiter unten) und warum es für Sie ein "big picture", ein "großes Bild" ist.

Sechs bis acht Fotos und die Hintergründe dazu werden wir in der kommenden Ausgabe von "Stadt - Land - Gott" veröffentlichen. Sollte es mehr Einsendungen geben - worauf wir natürlich hoffen - dann möchten wir für unser Magazin daraus eine Reihe machen und in jeder Ausgabe unter der Rubrik "Mein Lieblingsfoto" ein weiteres Bild veröffentlichen. Außerdem werden wir die Fotos und die Geschichten natürlich hier auch auf unserer Internetseite veröffentlichen.

Ich selbst blättere hin und wieder mal gern in alten Fotoalben, stöbere in Fotokisten oder schaue auf meinem Computer die Fotoordner durch. Manches Foto, das ich dabei (wieder-)entdecke, gefällt mir besonders gut und löst eine Reihe von Erinnerungen und Gefühlen aus. Vielleicht haben Sie ja auch Zeit und Lust, Ihre Fotos durchzuschauen, Fotoalben oder -kisten durchzuwühlen, in Erinnerungen zu schwelgen und Ihre Geschichte zu einem der Bilder zu erzählen. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen an redaktion(at)katholische-kirche-nordharz.de

Anforderungen an Fotos und Texte

  • Das Foto muss von Ihnen selbst gemacht worden sein.
  • Falls Personen abgebildet sind, muss eine unterschriebene Veröffentlichungserlaubnis beigelegt sein, bei Minderjährigen muss sie von allen Sorgeberechtigten unterschrieben sein.
    Entsprechende Formulare können Sie unter redaktion(at)katholische-kirche-nordharz.de abfragen.
  • Das Foto muss eine Mindestgröße von 2185 x 1388 Pixel haben.
  • Der Text muss von Ihnen selbst verfasst sein. Zitate sind zu kennzeichnen und zu belegen.
  • Der Text darf nicht mehr als 1600 Zeichen (inklusive Leerzeichen) haben.

Und zu guter Letzt: Einsendeschluss ist Montag, der 11. Mai 2020. Die Auswahl der Fotos und Texte behält sich die Redaktion vor. Es besteht kein Anrecht auf Veröffentlichung.


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Ausstellung "Augen auf!"

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook