25. November 2022

Mit dem Sternsingermobil nach Indonesien

Beim Sternsingeraktionstag gab es einiges über Gefahren und sichere Orte zu lernen.

Von Regina Soot - "Kinder stärken - Kinder schützen", so lautet das diesjährige Motto der Sternsingeraktion. Im Gottesdienst zum Christkönigsfest wurde die Stärke und der Schutz noch durch die Macht ergänzt. Ja, Kinder können auch mächtig sein. Die Sternsinger beweisen es Jahr für Jahr, wenn sie in den Häusern die Augen zum leuchten bringen und durch ihre gesammelten Spenden Projekte finanzieren, die die Kinderrechte weltweit stützen und das Leben vieler Kinder verbessert.

Was genau die Sternsinger im diesjährigen Beispielland Indonesien machen, konnten die Kinder in diesem Jahr nicht nur durch den Film mit Willi Weitzel erfahren, sondern sehr anschaulich an im Sternsingermobil. Alena und Christina vom Sternsingerwerk in Aachen unterstützten die Kinder und Jugendlichen an den unterschiedlichen Stationen und zeigten Ihnen z. B. auch indonesisches Geld oder wie Zimt gewonnen wird.

Trotz strahlendem Sonnenschein und kleiner sportlicher Einheiten am Mobil, bei der die indonesischen Zahlen ins Spiel kamen, gewann die Kälte doch die Oberhand und alle freuten sich auf's Mittagessen, dass im Gemeindehaus bereit stand. Mit Nasi Goreng, war die indonesische Kultur nun auch geschmacklich präsent.

Nach Film und anschließendem Quiz, konnten die Sternsinger nun mit etwas mehr Einblick ins Beispielland in ihre Ortschaften zurück kehren. Dort werden sie um den Jahreswechsel herum an vielen Orten - auch wieder persönlich - den Segen an die Türen schreiben und weltweit Kinderleben verbessern.


Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Sternsinger

Schutzkonzept

Soziale Netzwerke

25. November 2022

Mit dem Sternsingermobil nach Indonesien

Beim Sternsingeraktionstag gab es einiges über Gefahren und sichere Orte zu lernen.

Von Regina Soot - "Kinder stärken - Kinder schützen", so lautet das diesjährige Motto der Sternsingeraktion. Im Gottesdienst zum Christkönigsfest wurde die Stärke und der Schutz noch durch die Macht ergänzt. Ja, Kinder können auch mächtig sein. Die Sternsinger beweisen es Jahr für Jahr, wenn sie in den Häusern die Augen zum leuchten bringen und durch ihre gesammelten Spenden Projekte finanzieren, die die Kinderrechte weltweit stützen und das Leben vieler Kinder verbessert.

Was genau die Sternsinger im diesjährigen Beispielland Indonesien machen, konnten die Kinder in diesem Jahr nicht nur durch den Film mit Willi Weitzel erfahren, sondern sehr anschaulich an im Sternsingermobil. Alena und Christina vom Sternsingerwerk in Aachen unterstützten die Kinder und Jugendlichen an den unterschiedlichen Stationen und zeigten Ihnen z. B. auch indonesisches Geld oder wie Zimt gewonnen wird.

Trotz strahlendem Sonnenschein und kleiner sportlicher Einheiten am Mobil, bei der die indonesischen Zahlen ins Spiel kamen, gewann die Kälte doch die Oberhand und alle freuten sich auf's Mittagessen, dass im Gemeindehaus bereit stand. Mit Nasi Goreng, war die indonesische Kultur nun auch geschmacklich präsent.

Nach Film und anschließendem Quiz, konnten die Sternsinger nun mit etwas mehr Einblick ins Beispielland in ihre Ortschaften zurück kehren. Dort werden sie um den Jahreswechsel herum an vielen Orten - auch wieder persönlich - den Segen an die Türen schreiben und weltweit Kinderleben verbessern.


Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Sternsinger

Schutzkonzept

Soziale Netzwerke