31. Mai 2021

Mit Maria den Heiligen Geist empfangen

Marienfeier im Schlossgarten der Liebenburg bei strahlendem Frühlingswetter
Von Martina und Gerd Winner - Die langjährige Tradition der Marienfeier im Liebenburger Schlossgarten konnte in diesem Jahr mit großer Akzeptanz von 86 Personen aus Nah und Fern nach dem Ausfall im letzten Jahr wegen der Pandemie wieder stattfinden. Pastor Schmalstieg stellte die Predigtmeditationen unter das Thema Inkarnation mit dem Wirken des Heiligen Geistes unter dem Altarbild der Madonna mit Jesuskind. Die musikalische Ausgestaltung des Gottesdienstes richteten Frau Regina Soot, Frau Jana Meyer und Herr Matthias Schulte in großer Sensibilität aus. Aus den Kirchorten der Pfarrgemeinde St. Mariä Verkündigung wurden die Gebete und Texte der Lektoren vorgetragen. Wegen der Pandemie wurden die Liedtexte von der Gemeinde gesprochen. Der Himmel hat uns einen strahlenden Frühlingstag beschert, an dem es leider durch die Pandemie kein anschließendes gemütliches Beisammensein geben konnte. Wir danken herzlich, dass so viele Menschen an der Feier teilgenommen haben, darunter auch unser Dechant Pater Ernst-Willi Paulus und der emeritierte Pastor Peter Herbst, der noch heute mit dieser Region sehr verbunden ist. Herzlich danken wir auch allen Helfern und Messdienern, die diese Feier ermöglicht haben.

Eindrücke von der Marienfeier


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

31. Mai 2021

Mit Maria den Heiligen Geist empfangen

Marienfeier im Schlossgarten der Liebenburg bei strahlendem Frühlingswetter
Von Martina und Gerd Winner - Die langjährige Tradition der Marienfeier im Liebenburger Schlossgarten konnte in diesem Jahr mit großer Akzeptanz von 86 Personen aus Nah und Fern nach dem Ausfall im letzten Jahr wegen der Pandemie wieder stattfinden. Pastor Schmalstieg stellte die Predigtmeditationen unter das Thema Inkarnation mit dem Wirken des Heiligen Geistes unter dem Altarbild der Madonna mit Jesuskind. Die musikalische Ausgestaltung des Gottesdienstes richteten Frau Regina Soot, Frau Jana Meyer und Herr Matthias Schulte in großer Sensibilität aus. Aus den Kirchorten der Pfarrgemeinde St. Mariä Verkündigung wurden die Gebete und Texte der Lektoren vorgetragen. Wegen der Pandemie wurden die Liedtexte von der Gemeinde gesprochen. Der Himmel hat uns einen strahlenden Frühlingstag beschert, an dem es leider durch die Pandemie kein anschließendes gemütliches Beisammensein geben konnte. Wir danken herzlich, dass so viele Menschen an der Feier teilgenommen haben, darunter auch unser Dechant Pater Ernst-Willi Paulus und der emeritierte Pastor Peter Herbst, der noch heute mit dieser Region sehr verbunden ist. Herzlich danken wir auch allen Helfern und Messdienern, die diese Feier ermöglicht haben.

Eindrücke von der Marienfeier


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke