24. Juni 2020

mittenmang: Das Ende der Spargelzeit

Ein Ende der "Coronazeit" wäre auch schön.

Foto: pixabay.de

Von Marco Koch - Das war's! Am heutigen Johannestag - also am "Hochfest der Geburt Johannes des Täufers - endet die Spargelsaison. So manches Gemüse oder Obst hat - zumindest wenn man auf Produkte aus der Region oder zumindest aus Deutschland zurückgreifen möchte - seine Zeit, in der es frisch auf den Tisch kommt oder verarbeitet werden kann. Und dann ist halt Schluss!

Vielleicht hatten manche gehofft, dass es mit dem Corona-Virus ebenso ist, dass die Corona-Saison irgendwann vorbei ist. Aber so sieht es ganz und gar nicht aus. Gerade streiten sich Virologen, Wirtschaftsvertreter und Leserbriefschreiber darüber, ob das Vorgehen bei den Lockerungen nun zu langsam oder zu schnell vonstatten gehe. Die Sichtweisen sind sehr unterschiedlich und von ganz verschiedenen Interessen geprägt.

Regina Soot und Marco Koch sind in der heutigen Ausgabe von "mittenmang" darüber ins Gespräch gekommen, ob die eigene Lebensgeschichte vielleicht etwas damit zu tun hat, wie die Menschen mit den Einschränkungen und Regelungen umgehen. Und wie immer steht am Ende eine Frage an Sie. Ihre Gedanken dazu schreiben Sie uns gern an mittenmang(at)katholische-kirche-nordharz.de

mittenmang abonieren

Unseren Podcast "mittenmang" können Sie auch abonieren. Dazu geben Sie einfach https://feed.podbean.com/kathno/feed.xml in Ihren Podcast-Player ein. Sie werden dann immer informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Ausstellung "Augen auf!"

Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Facebook