20. Januar 2021

mittenmang: Drei Fragen an Jutta Menkhaus-Vollmer

Heute mit der Präventionsbeauftragten des Bistums Hildesheim.

Foto: privat

Von Regina Soot -  Dass das Thema Prävention, Intervention und Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt uns noch lange begleiten wird, ist in den Pressemeldungen der letzten Wochen wieder sehr deutlich geworden. Im Bistum Hildesheim befasst sich Frau Jutta Menkhaus-Vollmer als Leiterin der Fachstelle Prävention maßgeblich mit diesen Themen und deren Vernetzung und Vermittlung in die Pastoral. Vor allem durch die Präventionsfortbildungen ist ihre engagierte Arbeit vielen ehrenamtlich Engagierten vertraut. Wir haben ihr drei Fragen in drei Minuten gestellt. Viel Spaß beim Rein- und Zuhören!

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen zu unserem Podcast an mittenmang(at)katholische-kirche-nordharz.de

mittenmang abonieren

Alle bisherigen Ausgaben von "mittenmang" können Sie sich anhören, wenn Sie hier klicken. Oder Sie abonieren unseren Podcast einfach: Dazu müssen Sie nur https://feed.podbean.com/kathno/feed.xml in Ihren Podcast-Player eingeben. Dann werden Sie immer informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.


Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Fahrzeug zum Nulltarif

Schutzkonzept

Stadt - Land - Gott

Facebook