17. Januar 2022

Seine Arbeit sieht man vor allem, wenn sie nicht gemacht wird

Am 1. Januar beging Christoph Widera sein 30-jähriges Dienstjubiläum.

Von Marco Koch - Seit nunmehr 30 Jahren ist Christoph Widera in der Pfarrgemeinde St. Jakobus der Ältere tätig. In den Jahren hat sich sein Arbeitsfeld erweitert. Waren es zunächst nur die Gemeinde und die Kindertagesstätte St. Jakobi, so gehören inzwischen auch die Gemeinden St. Benno und St. Konrad dazu sowie die Kindertagesstätte St. Benno.

Als Pfarrverwalter dankte Pater Ernst-Willi Christoph Widera für sein Engagement und überreichte ihm eine Urkunde des Bistums. Dabei wies Pater Paulus darauf hin, dass Christoph Widera eher im Hintergrund tätig ist. Sein Einsatz werde vielfach nur dann gesehen, wenn er nicht erfolgt, denn vor allem die Vorbereitung und das Aufräumen gehörten zu seinem Tätigkeitsfeld.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

17. Januar 2022

Seine Arbeit sieht man vor allem, wenn sie nicht gemacht wird

Am 1. Januar beging Christoph Widera sein 30-jähriges Dienstjubiläum.

Von Marco Koch - Seit nunmehr 30 Jahren ist Christoph Widera in der Pfarrgemeinde St. Jakobus der Ältere tätig. In den Jahren hat sich sein Arbeitsfeld erweitert. Waren es zunächst nur die Gemeinde und die Kindertagesstätte St. Jakobi, so gehören inzwischen auch die Gemeinden St. Benno und St. Konrad dazu sowie die Kindertagesstätte St. Benno.

Als Pfarrverwalter dankte Pater Ernst-Willi Christoph Widera für sein Engagement und überreichte ihm eine Urkunde des Bistums. Dabei wies Pater Paulus darauf hin, dass Christoph Widera eher im Hintergrund tätig ist. Sein Einsatz werde vielfach nur dann gesehen, wenn er nicht erfolgt, denn vor allem die Vorbereitung und das Aufräumen gehörten zu seinem Tätigkeitsfeld.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke