24. März 2019

Suspend your coffee - Fastenpredigt in Grauhof

Holger Pape berichtet, wie der Tisch auf den Goslarschen Höfen gedeckt ist.
Von Pfarrer Dirk Jenssen - "Suspend your coffee", das habe ich aufgeschnappt: "Spende deinen Kaffee". Wenn Du bei den Goslarschen Höfen bist, kannst Du einen zweiten Kaffee bezahlen, den jemand, der kein Geld hat später an einer Pinwand einlösen kann. Holger Pape, der Hofleiter der Goslarschen Höfe gab viele gelungene Beispiele, wie ein gegenseitiges Helfen dort gelebt wird, den Zuhörern zu Gehör. Günter Eickhoff begleitete auf der Gitarre und Barbara Bothe begleitete liturgisch mit Gebet und Text. Wie man sich einbringen kann, dazu gab es konkrete Vorschläge: "Ich kann Möbel spenden" - "Will mich ausprobieren" - "Kaufe lieber gebraucht" - "Ich will dazugehören" - "Ich teile Zeit und Wissen" - " Ich biete Arbeit" - "Bin gern im Cafe'" Ansonsten wurde deutlich, dass auf den Goslarshen Höfen der Tisch gedeckt ist und auch in Zukunft gedeckt wird. Holger Pape sprach schließlich auch noch von der entstehenden "Hofmitte", auf die er schon neugierig machte. Alles in allem eine gelungene Fastenpredigt, die auch Lust machte, auf den Goslarschen Höfen vorbeizuschauen.

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

24. März 2019

Suspend your coffee - Fastenpredigt in Grauhof

Holger Pape berichtet, wie der Tisch auf den Goslarschen Höfen gedeckt ist.
Von Pfarrer Dirk Jenssen - "Suspend your coffee", das habe ich aufgeschnappt: "Spende deinen Kaffee". Wenn Du bei den Goslarschen Höfen bist, kannst Du einen zweiten Kaffee bezahlen, den jemand, der kein Geld hat später an einer Pinwand einlösen kann. Holger Pape, der Hofleiter der Goslarschen Höfe gab viele gelungene Beispiele, wie ein gegenseitiges Helfen dort gelebt wird, den Zuhörern zu Gehör. Günter Eickhoff begleitete auf der Gitarre und Barbara Bothe begleitete liturgisch mit Gebet und Text. Wie man sich einbringen kann, dazu gab es konkrete Vorschläge: "Ich kann Möbel spenden" - "Will mich ausprobieren" - "Kaufe lieber gebraucht" - "Ich will dazugehören" - "Ich teile Zeit und Wissen" - " Ich biete Arbeit" - "Bin gern im Cafe'" Ansonsten wurde deutlich, dass auf den Goslarshen Höfen der Tisch gedeckt ist und auch in Zukunft gedeckt wird. Holger Pape sprach schließlich auch noch von der entstehenden "Hofmitte", auf die er schon neugierig machte. Alles in allem eine gelungene Fastenpredigt, die auch Lust machte, auf den Goslarschen Höfen vorbeizuschauen.

Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke