21. Mai 2023

Vorerst keine so schöne Aussicht

Pfarrer Thomas Mogge fällt für mehrere Wochen aus.

Es kann ganz schnell passieren. Sicher, viele haben es gesehen, mit dem Gehen war es in letzter Zeit für mich auch schon nicht einfach, aber dann kam es doch unerwartet. Da gehe ich nichtsahnend eine kleine Treppe hinauf und dann kommt plötzlich ein stechender Schmerz. Die Ursache: Die rechte Achillessehne ist gerissen. Autsch! Die weiteren Aussichten: eine längere Regenerationszeit (8 Wochen) mit formschönem Stiefel und Gehhilfen. Einige Wochen wird es schon brauchen, bis der Fuß normal belastbar ist. Keine schöne Aussicht für mich persönlich…

…und es ist eine große Herausforderung für alle, die in unserer Katholischen Kirche Nordharz in der Pastoral arbeiten und für die, die sich ehrenamtlich engagieren. In der kommenden Zeit steht einiges an: Das ökumenische Pfingsten in Goslar, Erstkommunionfeiern, Fronleichnam, Visitation durch den Weihbischof, um nur ein paar besondere Ereignisse zu nennen, neben der alltäglichen pastoralen Arbeit. Ich bin dem Pastoralteam, den Mitarbeiter:innen und Ehrenamtlichen sehr dankbar, die helfen, die nächsten Wochen zu meistern.

Auch wenn die Aussichten vorerst nicht so schön sind, so hoffe ich, dass es dann bald gemeinsam wieder um so besser weitergehen kann. Bitte drücken Sie mir die Daumen und vielleicht denken Sie im Gebet mal an mich. Vielen herzlichen Dank!

Bleiben Sie behütet!

Pfarrer Thomas Mogge


Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Sternsinger

Schutzkonzept

Soziale Netzwerke

21. Mai 2023

Vorerst keine so schöne Aussicht

Pfarrer Thomas Mogge fällt für mehrere Wochen aus.

Es kann ganz schnell passieren. Sicher, viele haben es gesehen, mit dem Gehen war es in letzter Zeit für mich auch schon nicht einfach, aber dann kam es doch unerwartet. Da gehe ich nichtsahnend eine kleine Treppe hinauf und dann kommt plötzlich ein stechender Schmerz. Die Ursache: Die rechte Achillessehne ist gerissen. Autsch! Die weiteren Aussichten: eine längere Regenerationszeit (8 Wochen) mit formschönem Stiefel und Gehhilfen. Einige Wochen wird es schon brauchen, bis der Fuß normal belastbar ist. Keine schöne Aussicht für mich persönlich…

…und es ist eine große Herausforderung für alle, die in unserer Katholischen Kirche Nordharz in der Pastoral arbeiten und für die, die sich ehrenamtlich engagieren. In der kommenden Zeit steht einiges an: Das ökumenische Pfingsten in Goslar, Erstkommunionfeiern, Fronleichnam, Visitation durch den Weihbischof, um nur ein paar besondere Ereignisse zu nennen, neben der alltäglichen pastoralen Arbeit. Ich bin dem Pastoralteam, den Mitarbeiter:innen und Ehrenamtlichen sehr dankbar, die helfen, die nächsten Wochen zu meistern.

Auch wenn die Aussichten vorerst nicht so schön sind, so hoffe ich, dass es dann bald gemeinsam wieder um so besser weitergehen kann. Bitte drücken Sie mir die Daumen und vielleicht denken Sie im Gebet mal an mich. Vielen herzlichen Dank!

Bleiben Sie behütet!

Pfarrer Thomas Mogge


Präventionsfortbildung

Stadt - Land - Gott

Sternsinger

Schutzkonzept

Soziale Netzwerke