27. Februar 2019

Würfelspiele kamen gut an

Die Kolpingsfamilie Goslar hatte zum Spieleabend eingeladen.

Von Falko Stegemann - Würfelspiele waren schon im alten Ägypten und im antiken Rom bekannt - und machen auch heute noch Spaß. Kein Wunder also, dass der Spieleabend am vergangenen Dienstag bei den 22 Kolping-Mitgliedern und den beiden Gästen aus der Gemeinde gut ankam.

Kolpingsbruder Christian Richter stellte unterschiedliche Würfelspiele von, die allen Spaß machten. Auch für Preise hatte er gesorgt, die an die Gewinner verteilt wurden. Nach den Würfelspielen war Bingo angesagt. Spielleiter Christian Richter verteilte Zettel mit Zahlen und wer die aufgerufene Zahl auf hatte, konnte sie ankreuzen. Gewinner beim Bingo war der Vorsitzende Falko Stegemann.

Der Spieleabend bei Kolping wird noch einmal stattfinden, denn es war eine schöne Veranstaltung.

65 Jahre Mitglied bei Kolping

Kolpingsbruder Otto Hippel ist in diesem Jahr 65 Jahre im Kolpingwerk Deutschland. 1953 trat er in die Kolpingsfamilie Helmstedt ein. Durch seine Arbeit kam er später nach Goslar. Der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Goslar, Falko Stegemann, ehrte Otto Hippel am letzten Montag für seine langjährige Mitgliedschaft.


Präventionsschulung

Stadt - Land - Gott

Israel 2019

Facebook