Inmitten von Ungerechtigkeiten: Heilende Konsequenzen

Datum:
Sonntag, 23.10.22
Uhrzeit:
19:00 - 20:00
Beschreibung:

Digitales Angebot im Rahmen des Godehardjahres:

ZOOM-Link und weitere Informationen auf www.godehardjahr.de/inmitten

___

Zum Projekt „Inmitten“

„Inmitten“ lautet das monatliche digitale Impuls-Angebot im Godehardjahr, das die benediktinische Spiritualität in den Blick nimmt: Stärkung erfahren inmitten eines fordernden Alltags, Sinnstiftung in herausfordernden Situationen. Inmitten komplexer Lebenswirklichkeiten nehmen wir uns Zeit zum Innehalten. Eine Stunde, um das Lot neu auszurichten. Eine Stunde, um uns an der benediktinischen Spiritualität zu inspirieren und zu erfahren, wie diese Quelle auch heute, auch jenseits der Klostermauern, tragen kann.

Im Gespräch mit Pater Dr. Mauritius Wilde OSB bringen monastisch-lebende Menschen aus der Breite des Bistums ihre ganz individuelle Idee des Monastischen und ihren persönlichen Erfahrungsschatz mit. Als Gesprächspartner sind ihnen unterschiedliche Personen des gesellschaftlichen Lebens zugeordnet, die aus ihrer ganz eigenen Erfahrungswelt auf diese Themen blicken.

Wir gehen der Frage nach, wie eine monastisch-genährte Grundhaltung heute dabei unterstützen kann, den Alltag in einem guten Gleichgewicht zwischen Ruhe und Aufbruch zu gestalten. Wie gelingt es, der eigenen work-life-balance eine spirituelle Dimension zu verleihen? Die Impulse und Gespräche bieten dazu Inspiration und laden zugleich ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke

Inmitten von Ungerechtigkeiten: Heilende Konsequenzen

Datum:
Sonntag, 23.10.22
Uhrzeit:
19:00 - 20:00
Beschreibung:

Digitales Angebot im Rahmen des Godehardjahres:

ZOOM-Link und weitere Informationen auf www.godehardjahr.de/inmitten

___

Zum Projekt „Inmitten“

„Inmitten“ lautet das monatliche digitale Impuls-Angebot im Godehardjahr, das die benediktinische Spiritualität in den Blick nimmt: Stärkung erfahren inmitten eines fordernden Alltags, Sinnstiftung in herausfordernden Situationen. Inmitten komplexer Lebenswirklichkeiten nehmen wir uns Zeit zum Innehalten. Eine Stunde, um das Lot neu auszurichten. Eine Stunde, um uns an der benediktinischen Spiritualität zu inspirieren und zu erfahren, wie diese Quelle auch heute, auch jenseits der Klostermauern, tragen kann.

Im Gespräch mit Pater Dr. Mauritius Wilde OSB bringen monastisch-lebende Menschen aus der Breite des Bistums ihre ganz individuelle Idee des Monastischen und ihren persönlichen Erfahrungsschatz mit. Als Gesprächspartner sind ihnen unterschiedliche Personen des gesellschaftlichen Lebens zugeordnet, die aus ihrer ganz eigenen Erfahrungswelt auf diese Themen blicken.

Wir gehen der Frage nach, wie eine monastisch-genährte Grundhaltung heute dabei unterstützen kann, den Alltag in einem guten Gleichgewicht zwischen Ruhe und Aufbruch zu gestalten. Wie gelingt es, der eigenen work-life-balance eine spirituelle Dimension zu verleihen? Die Impulse und Gespräche bieten dazu Inspiration und laden zugleich ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.


Werbung Nordharz

Stadt - Land - Gott

Schutzkonzept

Godehardjahr

Soziale Netzwerke