Kirchliche Heirat

Am Anfang der Planungen für eine kirchliche Heirat steht ein ausführliches Gespräch der Brautleute mit dem Priester oder Diakon, der der Trauung assistieren soll. Hier wird nicht nur das Formale erledigt, sondern auch verdeutlicht und vertieft, was katholische Christen unter Ehe verstehen. Sodann ist die gemeinsame Teilnahme des Brautpaares an einem Ehevorbereitungswochenende empfohlen. Schließlich geht es in einem weiteren Gespräch um die konkrete Gestaltung des Trauungsgottesdienstes.

In jedem Falle ist eine frühzeitige Anmeldung der Trauung erforderlich.

Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Präventionsschulung

Advent - Weihnachten

Stadt - Land - Gott

Facebook