Prozession

Eine Prozession (von lat. procedere = voranschreiten) ist ein feierlicher, mit Gesang und Gebet verbundener Umzug aus religiösem Anlass. Die christlichen Prozessionen haben drei Wurzeln:

  • die Prozessionen, mit denen Tote zum Begräbnis geleitet wurden,
  • die Prozessionen, mit denen Papst und Bischof seit Konstantin dem Großen wie Staatsbeamte zu ihrem Sitz in der Kathedrale geführt wurden,
  • und Prozessionen innerhalb des Gottesdienstes.

Die bekannteste Prozession ist die Fronleichnamsprozession, bei der die Hostie in der Monstranz mitgeführt wird.

Ferner gibt es Kerzenprozessionen an Maria Lichtmess und in der Osternacht, die Palmprozession zu Palmsonntag und die Flurprozessionen mit der Bitte um Segen für die Felder und Weiden.

Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Präventionsschulung

Advent - Weihnachten

Stadt - Land - Gott

Facebook