Das Mittagsgebet am Markttag

Von Dorothea Bamberg - Seit dem Jahr 2004 ist am Markttag freitags um 11.45 Uhr das Mittagsgebet in der Jakobi-Kirche.

Wir hören die Schriftstelle, die zur selben Zeit in Taizé gelesen wird. Es folgen einige Gedanken dazu. Wir finden ein Lied und ein Gebet zum Text passend. Es ist schon erstaunlich, wie so wenige Stimmen das leere Kirchenschiff füllen können. Es klingt schon wie ein Gotteslob! Wir beten das Vater unser und bitten um den Segen. Dann läutet die Angelusglocke. Wir beten den Engel des Herrn und singen noch ein Marienlied.

Weitere Gebetszeiten in der Katholischen Kirche Nordharz

  • Jeden Montag um 17.00 Uhr: Eucharistische Anbetung in St. Benno, Jürgenohl
  • Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr: Rosenkranzgebet in St. Georg, Grauhof
  • Jeden Freitag um 9.30 Uhr: Rosenkranzgebet in Liebfrauen, Bad-Harzburg
  • Jeden Freitag um 11.45 Uhr: Mittagsgebet in St. Jakobi, Goslar
  • Jeden Freitag von 14.00 - 18.00 Uhr: Stille Anbetung in St. Benno, Jürgenohl
  • Jeden Freitag um 15.00 Uhr: Stille Anbetung in St. Konrad, Oker
  • Jeden Samstag um 8.30 Uhr: Laudes in St. Jakobi, Goslar

Katholische Kirche Nordharz bei YouTube

Schutzkonzept

Godehardjahr

Stadt - Land - Gott

Facebook